Les grandes banques sont silencieuses sur Bitcoin car elles empilent de grandes quantités, déclare Jason Williams de Morgan Creek

Il semble que la plupart des banques et autres institutions financières héritées soient à couteaux tirés avec Bitcoin. Cependant, le cofondateur de Morgan Creek Digital, Jason Williams, a déclaré que les grandes banques achetaient discrètement du Crypto Trader et ne voulaient pas que le public le sache. Il ajoute qu’ils s’assurent que le prix n’augmente pas en ne parlant pas de l’actif numérique pendant qu’ils empilent plus de pièces.

Aux États-Unis, les grandes banques se sont toujours prononcées publiquement contre Bitcoin

Par exemple, Jamie Dimon, PDG de l’une des plus grandes banques américaines JP Morgan Chase, a déclaré en 2017 que Bitcoin était une fraude en attente d’explosion.

Quelques années se sont écoulées et JP Morgan propose désormais des services aux entreprises de crypto-monnaie . Il a également lancé l’année dernière une monnaie numérique de paiement, JPM Coin . Le mois dernier, la banque a publié une analyse selon laquelle le Bitcoin est susceptible de survivre, ce qui montre qu’il pourrait déjà être dans le train.

D’autres banques de premier plan comme Goldman Sachs résistent cependant toujours à la crypto-monnaie et au Bitcoin en particulier. La banque a mis en garde les investisseurs contre l’investissement dans l’actif pendant des années, mais son récit, contrairement à celui de JP Morgan, n’a pas changé depuis des années.

La banque a organisé un appel Bitcoin en mars de cette année au cours duquel elle a une fois de plus mis en garde les investisseurs contre l’achat de Bitcoin en tant qu’investissement , citant la volatilité des prix comme raison pour laquelle ce n’est pas un bon investissement de couverture.

L’appel a généré beaucoup de réactions négatives dans le «cryptoverse» à l’époque

Malgré l’attitude apparemment négative envers la crypto-monnaie, il a été largement émis l’hypothèse que Goldman Sachs pourrait acheter du Bitcoin mais décourageant intentionnellement les investisseurs de faire de même afin de maintenir le prix bas pendant qu’ils y sont.

Le prix du Bitcoin se maintient toujours à 9000 $, ce que certains investisseurs considèrent comme élevé. Ils anticipent même une baisse vers un prix inférieur à court et moyen terme avant de s’y lancer. Pour Jason, c’est toujours considérablement bon marché et il dit qu’il n’y aura plus de sats bon marché à acheter au moment où ces banques auront fini d’accumuler du Bitcoin.

Balancer votes for a quick centralised solution

Following the meteoric launch of the Balancer Labs governance token, the Decentralized Finance Protocol (DeFi) has quickly implemented changes to limit large players from exploiting the platform for mining BAL tokens, rather than for trade in cryptoactives.

A launch valued at USD 3 million tokens was made to users who store assets in the Balancer funds, and the protocol has encouraged the storage of assets in the exchange funds to reap the rewards of mining without significant commercial activity, which has been called „liquidity mining“.

On June 25, Twitter user „Predictions Exchange“ reported that the FTX of the crypto-derivative exchange was „playing“ with the BAL issue, estimating that the platform was „about to receive > 50% of this week’s distribution“.

FC Barcelona sell out their tokens in less than two hours

The Balancer Liquidity Mine
In response to the apparent „game“ in the system, Balancer Labs launched a community vote on its Discord platform, and discussions concluded that „a white list of eligible tokens will be applied“ to restrict the progress of distributions.

The team tweeted that the measure would address „attempts to gamble with the distribution process,“ while ensuring that changes to the mining rules are not retrospective.

The Balancer vote and settlement has been criticized by Sam Bankman-Fried, founder and CEO of FTX, who said the vote undermined the governance of the Balancer protocol through its BAL token, resulting in „a generic person-driven decision-making system.

He also warned that „making any modifications on the fly“ is „dangerous for a DeFI project,“ stating that „DeFi is about creating systems without permission that are not at the mercy of people’s whims.

How and why the big stars are embracing tokenization

„That’s part of what makes DeFi so hard to do well: if you decide you want to change something, you often can’t, or you’re restricted in how you do it,“ he added.

Protocols must be adapted to survive
Kain Warwick, the founder of the DeFi Synthetix platform, tweeted that „every incentive that Synthetix has designed has been played in some way… that’s why we do small-scale testing and then iterate“.

Ultimately, Warwick predicts that the attack will prove „good in the long run for Balancer as long as they don’t change the rules retroactively and don’t make a knee move that is detrimental.

Twitter user „DegenSpartan“ echoed Warwick’s sentiment, stating

„The best way to look at this kind of attack is as a gift to improve Crypto Wealth and update your protocol. If these things happen now, it means you can patch it up to prevent a larger, scarier, more extreme version from happening in the future, which could have a significant impact.“

Bitcoin Cash-Preis steigt auf 240 $: was kommt als Nächstes?

Bitcoin Cash BCH war am 11. Juni unter die Marke von 232 $ gefallen.

Die Kryptowährung erlebte am 12. Juni einen Aufwärtstrend von über 3 %, als der Bitcoin Cash-Preis über die 240,00 $-Marke stieg. Das BCH/USD-Paar wurde innerhalb einer Tagesspanne von $232,82 – $243,38 gehandelt.

1-Tages-Bitcoin-Cash-Preisanalyse (12. Juni)

Zu Beginn des 12. Juni stand das BCH/USD-Paar für Bitcoin Trader nahe der 232 $-Marke. Die Krypto-Währung beobachtete im weiteren Tagesverlauf gegen Ende des 24-Stunden-Handels einen kontinuierlichen Aufwärtstrend in Richtung der 240 $-Marke. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde das BCH/USD-Handelspaar bei 240,22 US-Dollar beobachtet.

Auf den Tages-Charts schwankte der Relative Strength Index (RSI) über weite Strecken des 12. Juni über 50,00. Der technische Indikator wurde zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 42,34 beobachtet.

Bitcoin Cash: Händleraufträge

Quant Trader X ist ein TradingView-Analyst, der den Stop-Loss und den Verkaufsstopp für BCHUSD festgelegt hat.

Der Stop-Loss wurde für BCH/USD bei $250,30 festgelegt. Die Stop-Loss-Order bedeutet, dass die Krypto-Währung verkauft werden sollte, wenn sie den Preispunkt erreicht.

Bitcoin Cash: Wie geht es weiter?

Crypto Tony 1 ist ein Analyst von TradingView, der vorgeschlagen hat, dass die Krypto-Währung bald die 400-Dollar-Marke überschreiten sollte.

Der Analyst geht davon aus, dass die Krypto-Währung sich entweder über die Spanne von 400 $ – 500 $ bewegen oder unter die 100 $-Marke fallen wird, bevor er eine Aufwärtsbewegung beobachtet. Wenn die Idee ins Spiel kommt, dann wird sich das BCH/USD-Paar in Richtung der Spanne von $800 – $900 bewegen, um die Zickzack-Bewegung abzuschließen. Die grüne Welle wird das sein, wovon der Trend abhängen wird.

LIVE CASINO SPIELE

Die heutigen Live-Casinos sind eine erschwingliche und vollwertige Alternative zu landgestützten Unterhaltungseinrichtungen. Dank der Video-Streaming-Technologie und vielen anderen Innovationen in der IT-Branche können sich Tischspielfans auf der ganzen Welt problemlos mit ihrem Lieblingsspiel verbinden, echtes Geld setzen und die nahtlose Qualität von Video und Ton genießen, die direkt aus einem authentischen Studio geliefert wird. Um einen Eindruck davon zu bekommen, wie Live-Spiele funktionieren, stellen Sie sich vor, Sie säßen an einem echten Blackjack-Tisch gegenüber dem Dealer. Sie bekommen Karten vom Dealer ausgeteilt, platzieren Wetten und treffen Spielentscheidungen. Der Dealer ist nur wenige Meter von Ihnen entfernt, auf Armeslänge, er spricht mit Ihnen und gratuliert Ihnen mit einem Gewinn.

Alles ähnelt dem Spielen an einem landgestützten Ort, außer dass die Interaktion mit der Casinoumgebung über einen Computerbildschirm oder ein mobiles Gerät erfolgt. Die Dealer, die an dem Tisch sitzen, an dem Sie gerade spielen, bestätigen Ihre Anwesenheit – sie begrüßen Sie, beantworten Ihre Fragen und lächeln. Dadurch entsteht eine persönliche Atmosphäre, die mit einem Backstein- und Mörtelkasino verglichen werden kann.

Live-Dealer-Kasinos für Aussies

Die australischen Spieler haben die Qual der Wahl, wenn es um Live-Dealer-Casinos geht. Lesen Sie professionelle Rezensionen auf dieser Website und schließen Sie sich dem Casino an, das Ihnen am besten gefällt. Normalerweise sind Live-Spiele nur für echtes Geld verfügbar, daher besteht Ihr erster Schritt darin, Ihr Konto mit Ihrer bevorzugten Zahlungsoption aufzuladen. Die Einzahlung von AUD ist in vielen Online-Kasinos kein Problem; darüber hinaus akzeptieren einige Online-Spielorte Bitcoin und andere Krypto-Währungen.

Viele Casinos bieten neuen Spielern lukrative Bonusse an. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Bonusbedingungen gelesen haben und beanspruchen Sie dann den Bonus, um Ihr Spielerlebnis zu verbessern. Live-Casinospiele bieten sehr flexible Einstellungen, mit denen Sie jeden Aspekt des Spielablaufs an Ihre Wünsche anpassen können, z. B. können Sie die Videostream-Qualität anpassen, Kamerawinkel ändern, vergrößern/verkleinern und Audioeinstellungen ändern. Auf dieser Website finden Sie ausführliche Rezensionen von Top-Live-Online-Casinos, die australische Spieler willkommen heißen und einen gastfreundlichen Kundendienst bieten.

Um loszulegen und Live-Casinospiele zu spielen, müssen Sie nur zwei wichtige Schritte unternehmen:

  1. Erstellen Sie ein Konto im Kasino Ihrer Wahl.
  2. Decken Sie Ihr Konto mit AUD oder einer anderen Währung auf, um Einsätze in Live-Dealer-Spielen zu platzieren. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, können Sie immer noch an jedem Live-Dealer-Spiel teilnehmen, allerdings als Zuschauer.

Vielfalt von Live-Spielen

Kasinosoftwareunternehmen konzentrieren sich auf die Herstellung von drei Spielarten, darunter Roulette, Baccarat und Blackjack. Alle sind in Dutzenden von Variationen vorhanden, wie z.B. amerikanisches Roulette, europäisches Roulette, Multiblatt Blackjack, Common Draw Blackjack usw. Wenn Sie ein Neuling unter den Live-Casinos sind und eine gute Auswahl an einem Live-Tisch treffen möchten, können Sie in Ihrem ausgewählten Casino eine Liste mit Live-Spielen durchblättern, einen beliebigen Tisch öffnen und einfach anderen Spielern beim Spielen zuschauen. Die meisten Tische haben einen eingebauten Chat, in den Sie Nachrichten an den Dealer oder andere Spieler am Tisch eingeben können. Alles in allem bieten Ihnen Online-Live-Casinos ein unvergleichliches Erlebnis, das Sie bequem von zu Hause aus oder überall auf einem mobilen Gerät genießen können.

Live-Dealer-Roulette

Live-Casinos verfügen über eine beeindruckende Auswahl an Roulette-Varianten, die von Branchenführern wie Evolution Gaming, Extreme Gaming, Net Entertainment und anderen Top-Anbietern angeboten werden. Die Spiele haben unterschiedliche Designs und Einstellungen. Sie haben eine große Auswahl an Live-Roulette-Tischen, darunter europäisches, französisches und amerikanisches Roulette sowie einige seltene Varianten wie Golden Ball Roulette oder Immersive Roulette, die beide von Extreme Gaming entwickelt wurden. Wenn Sie an einem beliebigen Roulettespiel teilnehmen, sehen Sie einen Standardtisch mit einem nummerierten Raster und Einsatzbereichen wie Rot/Schwarz, Dutzende usw. Der Dealer, der den Tisch verwaltet, startet die Kugel, verkündet die Ergebnisse jeder Runde und spricht mit den Spielern.

Die Tischlimits für einen Roulette-Spin sind auf dem Tisch oder an einem anderen leicht zugänglichen Ort angegeben, und der Mindestwert der Chips liegt in der Regel bei etwa $1, während der Höchsteinsatz bei einigen Spielen bis zu atemberaubenden $75.000 betragen kann. Wenn Sie sich im Spiel befinden, können Sie den Verlauf der letzten 50, 100 oder 500 Runden einsehen und fundierte Statistiken (z.B. den Anteil von Rot/Schwarz, gerade/ungerade, niedrige/hohe Zahlen für die letzten 500 Drehungen) einsehen, die Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, welche Art von Einsatz Sie platzieren möchten. In der Regel haben die Spieler zwischen den Runden etwa 30-45 Sekunden Zeit, um einen Einsatz zu tätigen, und die Gewinne werden automatisch zur persönlichen Spielbilanz hinzugefügt, nachdem die Roulettekugel auf einem bestimmten Fach gelandet ist.

Videokameras, die das Spielgeschehen festhalten, sind normalerweise an verschiedenen festen Standorten rund um den Tisch installiert und heben verschiedene Aspekte des Spiels hervor, wie z.B. eine Nahaufnahme des Roulettes oder eine Gesamtansicht des Tisches. Bei einigen Spielen kann der Spieler zwischen den Ansichten hin- und herschalten und die bequemste Kameraposition wählen. Zur Erinnerung: Live-Roulette ist nur in einem Echtgeldmodus verfügbar.

Live-Dealer-Blackjack

Live-Blackjack hat viele Variationen, manchmal mit sehr subtilen Unterschieden voneinander. Außerdem hat Blackjack typischerweise einen der kleinsten Hausränder aller Tischspiele, wenn der Spieler der Grundstrategie folgt und die richtigen Spielentscheidungen trifft. Wie andere Live-Spiele wird auch Blackjack von einem menschlichen Dealer verwaltet, der Karten an alle Spieler austeilt, die mitgespielt haben, Ergebnisse verkündet und manchmal die Fragen der Spieler über einen Chat beantwortet. Live-Blackjack wird in Echtzeit von einem Studio oder einem landgestützten Casino gestreamt. Die Spielregeln sind in jedem Spiel immer vorhanden und die Spieler würden sie lieber lesen, da sie einige überraschende Bestimmungen enthalten können, die die Entscheidungen des Spielers beeinflussen würden.

Beim Live-Blackjack sind die Grundregeln die gleichen wie bei jedem regulären Blackjack-Spiel, ob online oder nicht. Das Ziel des Spielers ist es, ein Blatt zu sammeln, das einen höheren Wert hat als das des Dealers, ohne die 21 zu überschreiten, was ein Bust ist. Die Entscheidung zu treffen, auszusteigen oder zu verdoppeln ist einfach, da es entsprechende Schaltflächen gibt, auf die Sie klicken sollten, um eine Entscheidung für das aktuelle Blatt zu treffen.

Die Wetten sind so gestaltet, dass sie für die meisten Budgets geeignet sind – sie beginnen bei $1 oder $5 und reichen bis zu Hunderten oder Tausenden von Dollar pro Blatt. Sie müssen einfach nur einen passenden Tisch finden, der für Ihr Budget und Ihre Spielgewohnheiten geeignet ist. Einige Blackjack-Varianten haben optionale Nebenwetten, z.B. Perfekte Paare und/oder 21+3. Welchen Blackjack-Tisch Sie auch immer wählen, Sie werden ein atemberaubendes Erlebnis wie kein anderer haben.

Live-Dealer-Blackjack hat in der Regel viele Einstellungen, um das Spiel Ihren Vorlieben anzupassen. Die Spieler können den Spielverlauf und Statistiken einsehen, die den Anteil von Büsten, Dealer-Gewinnen und Spielergewinnen zeigen. An vielen Blackjack-Tischen gibt es auch eine Chat-Funktion, um mit dem Dealer in Kontakt zu treten.

Live-Dealer-Baccarat

Baccarat ist ein beliebtes Tischspiel asiatischer Herkunft, das schließlich weltweit zu einem echten Hit geworden ist. Bei diesem Spiel dreht sich alles um Glück in seiner reinsten Form. Man muss nur richtig raten, welches Blatt, Spieler oder Banker, gewinnen wird. Das Live-Baccarat-Format ist sehr schnell, genau wie ein echtes Casino-Baccarat, und bietet dank hochwertiger Videostreams und professioneller Dealer, die mit Spielern wie Ihnen interagieren, fast den gleichen Grad an Eintauchen. Wenn Sie eine exotische Spielvariante spielen möchten, probieren Sie Live-Baccarat Squeeze, das die Spannung und den Spannungszustand erhöht, wenn der Geber das „Squeeze“-Ritual anwendet, um eine verdeckte Karte sehr langsam aufzudecken. Spüren Sie, wie das Adrenalin durch Ihre Adern pumpt, während ein schöner asiatischer Dealer die ganze Karte verlockend langsam aufdeckt.

Beim Live-Baccarat besteht das Ziel darin, dass Ihr Blatt (Spieler oder Banker) so nah wie möglich an die 9 heranreicht. Jede Karte wird nach dem Grundprinzip bewertet: 2-9 Karten sind ihren Nennwert wert, Asse addieren einen Punkt und andere Karten werden mit Null bewertet. Jedes Blatt, dessen Gesamtwert über 10 liegt, wird durch Subtraktion von zehn berechnet. Wenn Sie diese einfachen Regeln kennen, können Sie dieses spannende Live-Spiel ausprobieren und sogar einige Spielstrategien ausprobieren, die von erfahrenen Baccarat-Fans entwickelt wurden.

Schließlich

Live-Dealer-Casinospiele bieten eine der realistischsten Erfahrungen und eine innovative Möglichkeit, Baccarat, Roulette und Blackjack auf einem Computer oder Mobilgerät zu spielen. Australische Glücksspieler können alle Vorteile von Live-Spielen aufgrund einer großen Auswahl an hochwertigen Casinos, von denen einige auf dieser Website vorgestellt werden, lebhaft spüren.

Veröffentlicht unter Casino

Finanzkredite wachsen weiter

Binance ist eine Lokomotive 🚂 bei voller Fahrt. Es scheint nichts und niemanden zu geben, der es aufhalten kann, und wir hoffen, dass es so bleibt. Heute stellte er neue Paare vor, um mehr Sicherheiten für Finanzdarlehen zu schaffen.

Brauchen Sie Geld? Es spielt keine Rolle, ob es darum geht, ein wichtiges Geschäft zu machen oder weil Sie eine Ware oder Dienstleistung kaufen müssen, in all diesen Fällen kann die Binance Ihnen helfen. Besonders an diesem Punkt, an dem die Menschheit mit dem Coronavirus konfrontiert ist, der sich auf die Finanzen aller Menschen ausgewirkt hat.

BTC-Finanzoptionen sind verfügbar

Wie Sie gelesen haben, koppelt die größte Krypto-Börse der Welt ihre Dienstleistungen zunehmend an das traditionelle Bankgeschäft.

Bitcoin Superstar
Zuerst gab es die Möglichkeit, sich auf der Bitcoin Superstar Plattform zu engagieren. Auf diesen können Sie wie auf einem Sparkonto Zinsen verdienen. Aber anders als in der traditionellen Welt ist der Zinssatz dieser Dienstleistung positiv und kann je nach dem Kryptomoney, das Sie verleihen, zwischen 1% und 16% pro Jahr schwanken.

Jetzt sind Darlehen oder Finanzdarlehen an der Reihe, und die Art und Weise, wie diese neue Dienstleistung funktioniert, ist äußerst einfach.

Zunächst benötigen Sie natürlich ein Konto bei der Krypto-Börse, das den Identitäts- und Sicherheitsprüfungen entspricht.
Zweitens brauchen Sie etwas Hodl, was als „Sicherheiten“ bezeichnet wird. Dies funktioniert als eine Garantie von Binance.
Und drittens, um den Kredit aufzunehmen.

Im Gegensatz zu den anderen Finanzdienstleistungen, wie z.B. dem Marginhandel, der Ihnen Geld leiht, aber nur für den Handel, können wir mit Finanzkrediten tun, was wir wollen.

Was muss ich für einen Kredit beantragen?

Im Gegensatz zu einer traditionellen Bank müssen Sie nicht zum Büro des Finanzinstituts gehen. Sie müssen auch nicht volljährig sein, in einem privilegierten Land wohnen, einen guten Nachnamen haben, ein hochauflösendes Foto zur Verfügung stellen… nichts davon. Wir sprechen über die Krypto-Welt, es braucht nur eine Sache.

Es spielt keine Rolle, aus welchem Land Sie kommen, ob Sie eine Kreditgeschichte bei einer angesehenen traditionellen Bank haben oder nicht. Alles, was Sie brauchen, ist eine ID, die Binance zur Überprüfung Ihres Kontos auf ihrer Plattform verwendet. Damit und mit einer Internetverbindung können Sie auf alle Dienste der größten Krypto-Börse der Welt zugreifen.

Risikokapitalunternehmen beginnen, Investitionen in Blockchain zu erhöhen?

Die Blockchain- und Kryptowährungswelt war ein Stück vom Wilden Westen. Es fehlte an Struktur und es gab viele Entwicklungen, die Chancen boten.

Das heißt, es waren im Grunde ein paar Ausgestoßene, die beteiligt waren. Traditionelle Firmen und Kapitalquellen haben es nur langsam angenommen.

Das alles könnte sich ändern.

Erst diese Woche hat die Mega-Venture-Capital-Firma Andreeson Horowitz 515 Millionen Dollar gesammelt, mehr als die 450 Millionen Dollar, die sie aufbringen wollten.

Chris Dunn, der den Fonds leitet, hatte folgendes zu sagen:

„Es ist sehr selten, dass wichtige neue Computerparadigmen auftauchen, und wir glauben, dass dies für das Internet auf Buzzpeople in der Größenordnung von Cloud und Mobile liegt“, sagte Dixon gegenüber Fortune.

Das Unternehmen war ein früher Investor in Coinbase und DFinity, einem Wettbewerber von Ethereum.

Dunns Fonds soll in Blockchains investieren, um die Entwicklung noch weiter voranzutreiben. Der Schlüssel hier ist, dass wir uns nur vorstellen können, was von Unternehmern und anderen Innovatoren geschaffen wird. Anwendungen werden das sein, was wirklich bestimmt, wer diese Branche entwickelt.

Eine Sache, die Geld tun kann, ist, den Prozess zu beschleunigen. Wenn Milliarden von Investitionsdollar einfließen, können über Nacht Tausende von Projekten entstehen. Dies würde das Tempo der Branchenentwicklung beschleunigen.

Bitcoin

Wenn wir tatsächlich etwas Ähnliches wie Mobile oder Cloud betrachten, werden wir viele in den Goldrausch verwickeln

Viele in der Kryptowelt glauben, dass wir wirklich ein völlig neues Paradigma betrachten, das die meisten Facetten der Gesellschaft verändern wird.

Die Tatsache, dass das Unternehmen die Mittel so schnell beschaffen konnte, zeigt, wie viel Interesse da draußen besteht. In den letzten Jahren wurde der Branche viel Legitimität verliehen, indem sie aus dem Randbereich gerissen und auf das Radar der Risikokapitalgeber gesetzt wurde.

Einer der Schlüssel ist die Finanzierung der Unterstützung von Unternehmen, die rund um die Kerntechnologie errichtet wurden. Während das Hauptprodukt Gold ist, gab es viele Geschäfte, die es umgaben, wie die Herstellung von Schaufeln, Picks und Pfannen. Es wurden auch „Börsen“ eingerichtet, an denen die Leute ihr Gold verkaufen konnten.

Wir sehen dasselbe in der Welt der Kryptowährung. Blockchain stellt die Datenstruktur bereit, aber es sind die Anwendungen und anderen unterstützenden Unternehmen, die darauf aufbauen, die sie vorantreiben.

Hier kommen Risikokapitalgeber ins Spiel. Sie haben die Macht, viele Menschen an die Arbeit zu bringen, um das gesamte Ökosystem zu verbessern.

Ehre unter Dieben? Dunkle Märkte verweigern COVID-19 ‚Heilmittel‘.

Der Professor für Kriminologie Roderic Broadhurst fand heraus, dass einige Marktteilnehmer im Dunkeln doch Skrupel haben könnten.

Fast die Hälfte der von der Australian National University untersuchten Darknet-Standorte bieten keine COVID-19-„Behandlungen“ oder Schutzausrüstungen an.

Die Forscher fanden heraus, dass acht von 20 Märkten keine Artikel im Zusammenhang mit Coronaviren verkaufen, während weitere neun eine sehr begrenzte Auswahl anbieten. Auf nur drei Standorte entfiel die große Mehrheit (85 %) aller verkauften Einzelstücke.

Die Studie wurde vom Australischen Institut für Kriminologie in Auftrag gegeben und überwachte am 3. April 20 Märkte im Dunkeln, um eine Zählung der medizinischen Produkte und Verbrauchsmaterialien im Zusammenhang mit COVID-19 durchzuführen.

Die Forscher fanden 645 Angebote, die gegen Kryptowährung zum Verkauf angeboten wurden, darunter persönliche Schutzausrüstung (PSA), „Impfstoffe“, Diagnosegeräte und eines, das sogar behauptete, eine Blutprobe von einem genesenen Coronavirus-Patienten anzubieten. Den Forschern war es nicht gestattet, den Gegenstand zu erwerben, so dass sie die Echtheit solcher Gegenstände nicht beurteilen konnten.

Beweise für ein schlechtes Gewissen?

Unter dem Titel „Verfügbarkeit von Produkten im Zusammenhang mit COVID-19 auf den Märkten für Tor-Dunkelheit“ hieß es in dem Bericht, dass „auf die Gelegenheit das Verbrechen folgt und die COVID-19-Pandemie Profit aus Mangel und Angst bietet“.

CoronaWährend einige schnell die finanziellen Möglichkeiten der Pandemie nutzten – die untersuchten Produkte wurden mit 240.000 USD bewertet -, könnte die Tatsache, dass fast die Hälfte dieser Produkte nicht gelistet war, darauf hindeuten, dass einige Dunkelnetzbetreiber mehr Skrupel haben, als gemeinhin angenommen wird.

Im Gespräch mit Cointelegraph spekulierte der Autor der Studie, Professor Roderic Broadhurst, über das Fehlen von COVID-19-bezogenen Produkten an bestimmten Standorten:

„Grundsätzlich sehen verschiedene Märkte das Risiko unterschiedlich. Viele verbieten bereits Produkte wie Materialien zum Kindesmissbrauch und bestimmte Drogen/Gifte/etc, so dass die Ethik ebenfalls relevant ist. Natürlich haben einige Märkte keine solchen Skrupel und können sich selbst als kugelsicher betrachten.

Freier Markt im Dunkeln

Natürlich verkaufen viele Märkte in der Dunkelheit gerne Drogen, Waffen und handeln mit gestohlenen Kreditkarten und persönlichen Informationen. Einige Ecken des Dunkelnetzes sind schlimmer als andere: Cointelegraph berichtete kürzlich, dass im Jahr 2019 über 900.000 Dollar in Bitcoin (BTC) für den Kauf von Material über sexuellen Kindesmissbrauch in der Dunkelheit verwendet wurden.

Maltas ‚Blockchain Island‘-Traum wird verschoben, da 70% der Unternehmen die Lizenzierung meiden

Maltas futuristisches Design als „Blockchain Island“ hat einen Rückschlag erlitten, da 70% der Unternehmen in diesem Sektor keine Lizenz beantragt haben. Sechs Monate nach Ablauf der Frist haben nur 26 Unternehmen eine Lizenz beantragt, und keinem wurde eine Lizenz erteilt.

Malta leitete 2018 Gesetze zur Regulierung virtueller finanzieller Vermögenswerte ein und lud Unternehmen ein, während der Übergangsphase auf der Insel zu operieren. Danach sollten sie sich registrieren lassen.

Sechs Monate nach Ablauf der Frist haben 57 der 83 Unternehmen, die auf die Aufforderung geantwortet haben, keine Lizenz beantragt

Die Malta Financial Services Authority (MFSA) hat 26 Anträge erhalten, die sie noch prüft und für die noch keine Lizenz hier ausgestellt wurde. Am Freitag veröffentlichte die Finanzaufsichtsbehörde jedoch eine Liste von 57 Unternehmen, die sechs Monate nach Ablauf der Frist keine Lizenz beantragt haben, obwohl sie seit November 2019 mehrfach daran erinnert wurden.

In einer Erklärung teilte die MFSA mit, dass ihr eine Reihe von Unternehmen bekannt sind, die „weder eine Absichtserklärung zur Einleitung des Antragsverfahrens für eine Lizenz für VFA-Dienste (Virtual Financial Asset) noch eine Einstellung der Benachrichtigung über Aktivitäten eingereicht haben“. Die Finanzaufsichtsbehörde warnte die Kunden, dass die Geschäftstätigkeit mit nicht regulierten Unternehmen ein Risiko für die Anleger darstellt.

Bitcoin

Die MFSA regelt den Austausch von Kryptowährungen, Erstangebote von Münzen und Geldbörsenanbieter gemäß dem Virtual Financial Services Act (VFSA)

Unternehmen wie Binance und Palladium, die Maltas Kryptogesetzgebung öffentlich unterstützten, haben ebenfalls keine Lizenz beantragt. Binance war das Gesicht der Kampagne, während Palladium neben dem damaligen Premierminister Joseph Muscat erschien, um das erste „erste Angebot für konvertierbare Münzen“ zu starten.

Die Abneigung gegen Regulierung ist ein wesentliches Blockchain-Attribut, kann jedoch nicht erklären, dass die anfängliche Begeisterung der nicht konformen Unternehmen von der maltesischen Gesetzgebung erfasst wird. Berichte, wonach Unternehmen die VFSA-Anforderungen als zu anspruchsvoll empfanden, erklären möglicherweise, warum nur noch 30% von ihnen den Traum von „Blockchain Island“ unterstützen.

Veröffentlicht unter Traum

Bitcoin (BTC)-Preis bereits im Bull Run, nächste FOMO-Kaufstufe vom Händler identifiziert

Gestern ist der Preis für Bitcoin (BTC) in weniger als 24 Stunden um 12% gestiegen. Dies veranlasste einige Händler dazu, eine echte zinsbullische Rallye zu beobachten. Der Analyst Income Sharks, ein Berater des On-Chain-Research-Teams von Glassnode, ist der Ansicht, dass ein weiterer solcher Anstieg die Käufer des FOMO auslösen könnte.

Wenn das FOMO beginnt

Nach Angaben dieses Händlers haben viele Menschen bereits hervorragende Gelegenheiten verpasst, Bitcoin (BTC) unter 4.000, 5.000 und sogar 6.000 Dollar zu kaufen. Aber wenn der nächste große Widerstand bei 7.000 $ bricht, könnte der Preis der orangefarbenen Münze durch die „Angst vor dem Verpassen“ oder das FOMO katapultiert werden.

Bei der Analyse der letzten Tageskerzen kam Income Sharks zu dem Schluss, dass der Bitcoin (BTC)-Bullenlauf bereits durch einen „Supertrend“ bestätigt wurde. Dennoch bleiben die unter 7.000 Dollar liegenden Gewässer für ihn immer noch im ‚buy the dip‘-Bereich, bis ein ‚kurzes Signal‘ gedruckt wird.

Er gab auch bekannt, dass es ihm gelungen sei, den richtigen Schritt für den letzten Schwarzen Donnerstag zu machen, da er aus Bitcoin (BTC) mit 9.000 Dollar ausstieg:

Ich habe den größten Teil meines BTCs in die Leine gelegt, als er auf 9.000 Dollar gestiegen war. Und gekauft, als er niedriger war. Dann habe ich gehandelt, um BTC zu akkumulieren.

Aufwärtstrend des Bitcoins

Rallye im Zweifelsfall

Neben einer solchen zinsbullischen Vorhersage sind einige prominente Analysten sicher, dass Bitcoin (BTC) noch zu schwach ist, um die 6.500-Dollar-Marke zu durchbrechen und sich darüber zu halten. Gestern hielt er sich in dieser Zone nur 30 Minuten lang. Laut Michael van de Poppe könnte die $6.500-Marke eine bärische Wende auslösen.

Diese Schlussfolgerung steht im Einklang mit den Vorhersagen von CryptoBirb, einem prominenten Analysten und Gründer der Bildungsplattform The Birb Nest. Seiner Meinung nach sind 6.400 bis 6.600 Dollar der komfortabelste Bereich für die laufende Preisbewegung bei Bitcoin (BTC).

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird Bitcoin (BTC) an den wichtigsten Spot-Börsen bei 6.375 Dollar gehandelt.

Veröffentlicht unter Preis

Die zwei Roadmaps der Steemit-Akquisition

Die Übernahme von Trem durch Steon ist eine vernünftige Entscheidung von Justin Sun. Die Domain / Website erhält bis zu 30 Millionen monatliche Seitenaufrufe, was bedeutet, dass sie nicht nur problemlos ihren eigenen Cashflow steuern kann, sondern auch einer der leistungsstärksten Conversion-Trichter für eine Blockchain ist.

Wie wird das funktionieren?

Steemit verfügt in seinem derzeitigen Zustand über eine veraltete Benutzeroberfläche und ein veraltetes Benutzer-Dashboard, praktisch keinen Suchmechanismus, fehlende Inhaltsvorschläge und verschiedene andere Probleme, da die bestehende Führung nur minimale Anstrengungen über diesen Link unternimmt, um die Website weiterzuentwickeln, hauptsächlich aufgrund des soliden Polsters, das sie erhalten hat von seinem Besitz von zig Millionen von STEEM-Token.

Zusätzlich fehlt der STEEM-Blockchain ein geeigneter Konvertierungstrichter. Fast 80% des Datenverkehrs von Steemit wird von Suchmaschinen bezogen, da die Benutzer der Website eine Vielzahl von Informationen veröffentlichen. Dies bedeutet, dass Steemit ein großes Publikum ohne Blockchain anzieht und Platz für einen leistungsstarken Conversion-Trichter schafft, den die STEEM-Blockchain selbst aufgrund mangelnder Infrastruktur nicht bewältigen kann.

Bitcoin

Auf der anderen Seite weiß Justin Sun, dass Tron über die Infrastruktur verfügt

Viele DApps, kreditkartenbasierte Fiat-Rampen, eine stabile Bitcoin-Karte im Wert von fast 2 Milliarden Dollar, mobile Geldbörsen, hochliquides DEX und die Liste enthalten wichtige Produkte wie DLive und BitTorrent. Während STEEM für die meisten Menschen, die auf Steemit gelandet sind, kein ausreichendes Wertversprechen hatte, ist dies bei Tron nicht der Fall. Tron kann Steemit zum Mittelpunkt seines Ökosystems machen und den organischen Verkehr in ein Tron-Konto umwandeln.

Steemit wird zu einer Web-Benutzeroberfläche für Inhalte, die sowohl auf Tron als auch auf STEEM generiert werden, wodurch der Wert beider Ketten erhöht wird.

Die Benutzeroberfläche von Steemit wird erweitert, um Anmeldungen von Inhabern von STEEM- und Tron-Adressen zu unterstützen. Benutzer können wie bisher abstimmen, aber der Belohnungszähler zeigt Belohnungen sowohl im STEEM- als auch im Tron-basierten Steemit-Token an, und das Gewicht jedes Wählers wird aus dem Bestand an STEEM- und Steemit-Token abgeleitet.